Shake it, baby! Sport-BHs im Fokus

Michaela Haßmann forscht interdisziplinär und praxisnah zu Sport-BHs und Compression Garments. In ihrem Blogbeitrag beschreibt sie ihre bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse – und erklärt, was wissenschaftlich gesehen perfekte Sportkleidung ausmacht. Zwei Jahre lang durfte ich die wissenschaftliche Leitung für ein Forschungsprojekt zur Optimierung von Sport-BHs übernehmen – in dessen Rahmen ich auch derzeit meine kumulative … Continued


Können Mikroben unser Klima retten?

Landwirtschaftlich genutzte Böden mit Kohlenstoff anzureichern könnte helfen die CO2 Konzentration in der Atmosphäre zu verringern. Wie das funktionieren kann und was Mikroben damit zu tun haben, erklärt Jörg Schnecker vom Department of Microbiology and Ecosystem Science in seinem Blogbeitrag zur aktuellen Semesterfrage „Wie retten wir unser Klima?“. Bereits als Kind habe ich gerne im … Continued



„Know what you really want to say“: Deine Forschung in einer Infografik

Forschungsergebnisse in einer Grafik darstellen? Diesem Thema widmete sich am 24. Jänner ein Workshop zum Thema Infografiken an der Universität Wien. Welche Daten zu welcher Grafik passen, wie Visualisierungen funktionieren und wo die „Fallstricke“ beim Zeichnen lauern, erfahrt ihr hier. Zentrale Aussagen ins Bild rücken – damit lockt ein Workshop zum Thema Infografiken in die … Continued


Was ist uns direkte Demokratie wert?

Emanuel Lerch ist Universitätsassistent am Institut für Rechtsphilosophie. Er setzt sich intensiv mit politischer Philosophie sowie den Grund- und Menschenrechten auseinander. Im diesem Beitrag zu unserer aktuellen Semesterfrage bloggt Emanuel über Vor- und Nachteile einer direkten Demokratie. Als Jurist ist mir Demokratie viel wert, allerdings nur in ihrer Verschränkung mit Rechtsstaatlichkeit und dem grundrechtsverbürgenden Liberalismus. Ohne deren … Continued


Politische Bildung als Werkzeug für eine funktionierende Demokratie

Lara Möller arbeitet am Zentrum für LehrerInnenbildung im Arbeitsbereich Didaktik der Politischen Bildung. Anlässlich der aktuellen Semesterfrage „Was ist uns Demokratie wert?“ bloggt sie über die Rolle von Bürger_innen in der Demokratie und den damit verbunden Herausforderungen für die Politische Bildung. Für mich als Bürgerin und gleichzeitig auch als Wissenschaftlerin die sich mit Politischer Bildung … Continued


Vom Labor ins Museum: Photosynthese belichtet Fotos

Bei der Langen Nacht der Museen am 7. Oktober 2017 waren die Uni Wien Wissenschafterinnen Doris Engelmeier und Elisabeth Silberberger im Museum St. Johann in Tirol zu Besuch. Dort haben sie unterschiedliche Versuche zu den Themen Foto-Synthese sowie Kaligrafie und historische Tinten vorgestellt. In diesem Beitrag berichtet Doris von ihren Erlebnissen vor Ort. Seinen Anfang … Continued


Climb Up, Head Up! – Sportklettern mit Morbus Parkinson

Lucia Gaßner arbeitete als Trainingstherapeutin und Prozessmanagerin in der Rehabilitation. Zusammen mit der Medizinischen Universität Wien forscht sie am Institut für Sportwissenschaften im Rahmen ihrer Dissertation. In ihrem Forschungsprojekt CLIMB UP, HEAD UP! geht es um Verbesserung der Lebensqualität von Parkinson-PatientInnen. In diesem Blogbeitrag berichtet sie von ihrem Forschungsprojekt: Ich möchte dir in diesem Blog … Continued


John Gibson @ Royal Academy of Arts, London – Aus dem Depot ins Rampenlicht!

Aus einer Dissertation an der Universität Wien entstand ein internationales Ausstellunsprojekt an der Royal Academy of Arts in London. Anna Sophie Frasca-Rath, Absolventin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien berichtet von den Vorbereitungen zur Ausstellung und darüber, wie John Gibson aus dem Depot nicht nur ins Rampenlicht, sondern mit österreichischer Hilfe … Continued


Die Entwicklung zielgerichteter Krebstherapeutika

Christian Kowol ist Assistenzprofessor am Institut für Anorganische Chemie der Universität Wien. Gemeinsam mit seinen MitarbeiterInnen und in enger Kooperation mit dem Institut für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien arbeitet er an der Entwicklung neuer, verbesserter Krebstherapeutika, welche gezielter am Tumor wirken und so deutlich verminderte Nebenwirkungen aufweisen. Im Uni Wien Blog schreibt er über … Continued


Neue Ära der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung?

Jana Gurinova ist Diplomstudentin der Pharmazie an der Universität Wien, ein NaturTalent des High Potential Programms NaturTalente der Universität Wien und in der Forschung als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Pharmacoinformatics Research Group am Department für pharmazeutische Chemie tätig. Das Projekt TransQST, in welches sie zurzeit involviert ist, beschäftigt sich, ähnlich der Semesterfrage, mit dem Thema der … Continued


Die Suche nach Gesundheit am Lebensanfang

Ulrike Swoboda ist Universitätsassistentin am Institut für Ethik und Recht in der Medizin an der Universität Wien. Anlässlich der dritten Semesterfrage „Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?“ bloggt sie über die Chancen und Risiken pränataler Diagnostik und künstlicher Befruchtung aus rechtlicher und ethischer Perspektive.   „Sei vorsichtig mit dem, was du dir wünschst. … Continued

52 Artikel in der Kategorie
Forschung

Shake it, baby! Sport-BHs im Fokus

Michaela Haßmann forscht interdisziplinär und praxisnah zu Sport-BHs und Compression Garments. In ihrem Blogbeitrag beschreibt sie ihre bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse – und erklärt, was wissenschaftlich gesehen perfekte Sportkleidung ausmacht. Zwei Jahre lang durfte ich die wissenschaftliche Leitung für ein Forschungsprojekt zur Optimierung von Sport-BHs übernehmen – in dessen Rahmen ich auch derzeit meine kumulative … Continued


Können Mikroben unser Klima retten?

Landwirtschaftlich genutzte Böden mit Kohlenstoff anzureichern könnte helfen die CO2 Konzentration in der Atmosphäre zu verringern. Wie das funktionieren kann und was Mikroben damit zu tun haben, erklärt Jörg Schnecker vom Department of Microbiology and Ecosystem Science in seinem Blogbeitrag zur aktuellen Semesterfrage „Wie retten wir unser Klima?“. Bereits als Kind habe ich gerne im … Continued



„Know what you really want to say“: Deine Forschung in einer Infografik

Forschungsergebnisse in einer Grafik darstellen? Diesem Thema widmete sich am 24. Jänner ein Workshop zum Thema Infografiken an der Universität Wien. Welche Daten zu welcher Grafik passen, wie Visualisierungen funktionieren und wo die „Fallstricke“ beim Zeichnen lauern, erfahrt ihr hier. Zentrale Aussagen ins Bild rücken – damit lockt ein Workshop zum Thema Infografiken in die … Continued


Was ist uns direkte Demokratie wert?

Emanuel Lerch ist Universitätsassistent am Institut für Rechtsphilosophie. Er setzt sich intensiv mit politischer Philosophie sowie den Grund- und Menschenrechten auseinander. Im diesem Beitrag zu unserer aktuellen Semesterfrage bloggt Emanuel über Vor- und Nachteile einer direkten Demokratie. Als Jurist ist mir Demokratie viel wert, allerdings nur in ihrer Verschränkung mit Rechtsstaatlichkeit und dem grundrechtsverbürgenden Liberalismus. Ohne deren … Continued


Politische Bildung als Werkzeug für eine funktionierende Demokratie

Lara Möller arbeitet am Zentrum für LehrerInnenbildung im Arbeitsbereich Didaktik der Politischen Bildung. Anlässlich der aktuellen Semesterfrage „Was ist uns Demokratie wert?“ bloggt sie über die Rolle von Bürger_innen in der Demokratie und den damit verbunden Herausforderungen für die Politische Bildung. Für mich als Bürgerin und gleichzeitig auch als Wissenschaftlerin die sich mit Politischer Bildung … Continued


Vom Labor ins Museum: Photosynthese belichtet Fotos

Bei der Langen Nacht der Museen am 7. Oktober 2017 waren die Uni Wien Wissenschafterinnen Doris Engelmeier und Elisabeth Silberberger im Museum St. Johann in Tirol zu Besuch. Dort haben sie unterschiedliche Versuche zu den Themen Foto-Synthese sowie Kaligrafie und historische Tinten vorgestellt. In diesem Beitrag berichtet Doris von ihren Erlebnissen vor Ort. Seinen Anfang … Continued


Climb Up, Head Up! – Sportklettern mit Morbus Parkinson

Lucia Gaßner arbeitete als Trainingstherapeutin und Prozessmanagerin in der Rehabilitation. Zusammen mit der Medizinischen Universität Wien forscht sie am Institut für Sportwissenschaften im Rahmen ihrer Dissertation. In ihrem Forschungsprojekt CLIMB UP, HEAD UP! geht es um Verbesserung der Lebensqualität von Parkinson-PatientInnen. In diesem Blogbeitrag berichtet sie von ihrem Forschungsprojekt: Ich möchte dir in diesem Blog … Continued


John Gibson @ Royal Academy of Arts, London – Aus dem Depot ins Rampenlicht!

Aus einer Dissertation an der Universität Wien entstand ein internationales Ausstellunsprojekt an der Royal Academy of Arts in London. Anna Sophie Frasca-Rath, Absolventin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien berichtet von den Vorbereitungen zur Ausstellung und darüber, wie John Gibson aus dem Depot nicht nur ins Rampenlicht, sondern mit österreichischer Hilfe … Continued


Die Entwicklung zielgerichteter Krebstherapeutika

Christian Kowol ist Assistenzprofessor am Institut für Anorganische Chemie der Universität Wien. Gemeinsam mit seinen MitarbeiterInnen und in enger Kooperation mit dem Institut für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien arbeitet er an der Entwicklung neuer, verbesserter Krebstherapeutika, welche gezielter am Tumor wirken und so deutlich verminderte Nebenwirkungen aufweisen. Im Uni Wien Blog schreibt er über … Continued


Neue Ära der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung?

Jana Gurinova ist Diplomstudentin der Pharmazie an der Universität Wien, ein NaturTalent des High Potential Programms NaturTalente der Universität Wien und in der Forschung als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Pharmacoinformatics Research Group am Department für pharmazeutische Chemie tätig. Das Projekt TransQST, in welches sie zurzeit involviert ist, beschäftigt sich, ähnlich der Semesterfrage, mit dem Thema der … Continued


Die Suche nach Gesundheit am Lebensanfang

Ulrike Swoboda ist Universitätsassistentin am Institut für Ethik und Recht in der Medizin an der Universität Wien. Anlässlich der dritten Semesterfrage „Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?“ bloggt sie über die Chancen und Risiken pränataler Diagnostik und künstlicher Befruchtung aus rechtlicher und ethischer Perspektive.   „Sei vorsichtig mit dem, was du dir wünschst. … Continued

Back to top