Gedanken einer ‚späten’ Studentin

Herta Grabmayer hat bewiesen: für ein Studium ist man nie zu alt! Mit 76 Jahren absolvierte sie ihr Studium an der Fakultät für Psychologie, warum sich Herta für Psychologie entschieden hat und warum sich ein Studium auch im Alter lohnt, lest ihr hier… Zur Vorgeschichte Als mir – 1954 – meine Eltern den Studienwunsch aus … Continued


Big City Life: Kröten in der Großstadt

Christian Wappl ist Biologie-Student und untersuchte 2015 im Rahmen der Lehrveranstaltung „Populationsbiologie heimischer Amphibien“ mit anderen Studierenden die Population der Wechselkröten im Rudolf-Bednar-Park. Im Uni Wien Blog berichtet er vom Forschungsprojekt und warum die Öffentlichkeit mehr von den Wechselkröten wissen sollte. Kröten sind anders. Im Gegensatz zu Hasen oder Eichhörnchen haben sie kein flauschiges Fell … Continued


„Artist-Philosophers – Nietzsche et cetera“.

Julia Garstenauer studierte Philosophie und Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seit 2012 schreibt sie ihre im Spannungsfeld von Kunst (Malerei) und Philosophie angesiedelte Dissertation an der Universität Wien. Ein dionysisches Fest Von 26. bis 29. November 2015 war das Tanzquartier Wien Treffpunkt für mehr als 60  Philosoph_innen und Künstler_innen, um ausgehend von Friedrich Nietzsche neue … Continued


U:SPACE – Wir sind agil und haben News!

Wer sind wir? Wir – das sind ein Team der Fachabteilung Studienservice und Lehrwesen, zwei Teams des Zentralen Informatikdienstes (ZID) und ein Team der Fakultät für Informatik. Unterstützt werden wir durch ein Team der Firma Catalysts und durch ExpertInnen der Firma SER. Wir – das sind insgesamt circa 30 Personen, die sich – gefühlsmäßig rund … Continued


Projektmanagement lernen – Ausstellung KUNSTSTÜCKE

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Projektmanagement“ für das Masterstudium Betriebswirtschaft arbeiten Yangyang, Sibel, Pinar, Haris, ÜP gemeinsam in einer 5er Gruppe an einem Projekt der youngCaritas – der Kunstausstellung KUNSTSTÜCKE, die vom 10.12.2015 bis 12.12.2015 im Künstlerhaus stattfinden wird. Yangyang Teng bloggt über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und ihrem Projektziel. Das Projekt – KUNSTSTÜCKE In der Kunstausstellung … Continued


Der wissenschaftliche Blog als carnet de recherche und online Archiv

Clara Gallistl nahm am Workshop des DoktorandInnenzentrums „Einführung in das wissenschaftliche Bloggen“ teil, und bloggt nun über ihre Erkenntnisse. Loslassen muss man können, am Ende von guten Workshops. Nach einer schnellen Einführung haben wir (eine gemütliche, gute Runde von Teilnehmer_innen) innerhalb eines Halbtages je einen Blog zu unseren diversen Projekten eingerichtet. Die Wissenschaftsblog-Plattform hat uns … Continued


Im KlarText! geschrieben: Astronomie unter dem Meer

Jenny Feige hat sich für den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft, kurz: KlarText! beworben – und gewonnen. Mit einem kurzen Artikel über ihr Dissertationsthema, der Tiefseeastronomie, konnte sie die Jury überzeugen. Wie hat sie das geschafft? Gegen Ende des letzten Jahres bekam ich einen Zeitungsartikel in die Hand gedrückt: Die Ausschreibung des Klaus Tschira … Continued


Plötzlich Jus-Student/in

Simone Schager ist Studentin am Juridicum und Bloggerin. Für den Uni Wien Blog schreibt sie über ihren Einstieg ins Jusstudium und hat für Jus-AnfängerInnen ein paar praktisch Tipps und Tricks: Ihr startet dieses Semester am Juridicum bzw. möchtet es demnächst? Dann seid ihr hier genau richtig! Seit Herbst 2013 studiere ich Jus und erlebte seitdem … Continued


Archäologie und Crowdfunding – neue Wege gehen

Claudia-Maria Behling ist als freiberufliche Archäologin tätig und bloggt regelmäßig auf www.archaeologos.at. Als Absolventin der Universität Wien habe ich mich dazu entschlossen, abseits der gängigen Förderstellen für eine Finanzierung meines Publikationsprojektes zu sorgen – und zwar durch Crowdfunding. Aber ist dieses Medium mit Wissenschaft überhaupt vereinbar? Crowdfunding in der österreichischen Wissenschaft Die prekären Beschäftigungssituationen an … Continued


Zwischen Schublade und erster Chance – why nICHt?

Raoul Eisele ist Student der Komparatistik und hat im Sommersemester 2015 gemeinsam mit Irina Brantner das Literatur Magazin why nICHt? gegründet. Worum es geht und wer mitmachen kann, erfahrt ihr hier: why ICH?  Von Alice zum deep blue – Krokodil, unter den Sternen zwischen Regensburg mit stillen Weggefährten, verkannter Poesie küssender Zungen ganzer 31 Tage … Continued


under.docs | Fachtagung junger Kommunikations- wissenschaft

Um NachwuchswissenschaftlerInnen auch vor und auf prae doc-Niveau zu fördern, findet vom 12. bis 14 November 2015 in Wien die Fachtung:under.docs Fachtagung junger Medien- und Kommunikationswissenschaft  | Partizipation in Geschichte & Gegenwart statt. Das Team hinter der Fachtagung erzählt euch mehr von der Idee dieser neuen Plattform. Von der Notwendigkeit zur Idee und Umsetzung Die … Continued

95 Artikel in der Kategorie
Studium

Gedanken einer ‚späten’ Studentin

Herta Grabmayer hat bewiesen: für ein Studium ist man nie zu alt! Mit 76 Jahren absolvierte sie ihr Studium an der Fakultät für Psychologie, warum sich Herta für Psychologie entschieden hat und warum sich ein Studium auch im Alter lohnt, lest ihr hier… Zur Vorgeschichte Als mir – 1954 – meine Eltern den Studienwunsch aus … Continued


Big City Life: Kröten in der Großstadt

Christian Wappl ist Biologie-Student und untersuchte 2015 im Rahmen der Lehrveranstaltung „Populationsbiologie heimischer Amphibien“ mit anderen Studierenden die Population der Wechselkröten im Rudolf-Bednar-Park. Im Uni Wien Blog berichtet er vom Forschungsprojekt und warum die Öffentlichkeit mehr von den Wechselkröten wissen sollte. Kröten sind anders. Im Gegensatz zu Hasen oder Eichhörnchen haben sie kein flauschiges Fell … Continued


„Artist-Philosophers – Nietzsche et cetera“.

Julia Garstenauer studierte Philosophie und Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seit 2012 schreibt sie ihre im Spannungsfeld von Kunst (Malerei) und Philosophie angesiedelte Dissertation an der Universität Wien. Ein dionysisches Fest Von 26. bis 29. November 2015 war das Tanzquartier Wien Treffpunkt für mehr als 60  Philosoph_innen und Künstler_innen, um ausgehend von Friedrich Nietzsche neue … Continued


U:SPACE – Wir sind agil und haben News!

Wer sind wir? Wir – das sind ein Team der Fachabteilung Studienservice und Lehrwesen, zwei Teams des Zentralen Informatikdienstes (ZID) und ein Team der Fakultät für Informatik. Unterstützt werden wir durch ein Team der Firma Catalysts und durch ExpertInnen der Firma SER. Wir – das sind insgesamt circa 30 Personen, die sich – gefühlsmäßig rund … Continued


Projektmanagement lernen – Ausstellung KUNSTSTÜCKE

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Projektmanagement“ für das Masterstudium Betriebswirtschaft arbeiten Yangyang, Sibel, Pinar, Haris, ÜP gemeinsam in einer 5er Gruppe an einem Projekt der youngCaritas – der Kunstausstellung KUNSTSTÜCKE, die vom 10.12.2015 bis 12.12.2015 im Künstlerhaus stattfinden wird. Yangyang Teng bloggt über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und ihrem Projektziel. Das Projekt – KUNSTSTÜCKE In der Kunstausstellung … Continued


Der wissenschaftliche Blog als carnet de recherche und online Archiv

Clara Gallistl nahm am Workshop des DoktorandInnenzentrums „Einführung in das wissenschaftliche Bloggen“ teil, und bloggt nun über ihre Erkenntnisse. Loslassen muss man können, am Ende von guten Workshops. Nach einer schnellen Einführung haben wir (eine gemütliche, gute Runde von Teilnehmer_innen) innerhalb eines Halbtages je einen Blog zu unseren diversen Projekten eingerichtet. Die Wissenschaftsblog-Plattform hat uns … Continued


Im KlarText! geschrieben: Astronomie unter dem Meer

Jenny Feige hat sich für den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft, kurz: KlarText! beworben – und gewonnen. Mit einem kurzen Artikel über ihr Dissertationsthema, der Tiefseeastronomie, konnte sie die Jury überzeugen. Wie hat sie das geschafft? Gegen Ende des letzten Jahres bekam ich einen Zeitungsartikel in die Hand gedrückt: Die Ausschreibung des Klaus Tschira … Continued


Plötzlich Jus-Student/in

Simone Schager ist Studentin am Juridicum und Bloggerin. Für den Uni Wien Blog schreibt sie über ihren Einstieg ins Jusstudium und hat für Jus-AnfängerInnen ein paar praktisch Tipps und Tricks: Ihr startet dieses Semester am Juridicum bzw. möchtet es demnächst? Dann seid ihr hier genau richtig! Seit Herbst 2013 studiere ich Jus und erlebte seitdem … Continued


Archäologie und Crowdfunding – neue Wege gehen

Claudia-Maria Behling ist als freiberufliche Archäologin tätig und bloggt regelmäßig auf www.archaeologos.at. Als Absolventin der Universität Wien habe ich mich dazu entschlossen, abseits der gängigen Förderstellen für eine Finanzierung meines Publikationsprojektes zu sorgen – und zwar durch Crowdfunding. Aber ist dieses Medium mit Wissenschaft überhaupt vereinbar? Crowdfunding in der österreichischen Wissenschaft Die prekären Beschäftigungssituationen an … Continued


Zwischen Schublade und erster Chance – why nICHt?

Raoul Eisele ist Student der Komparatistik und hat im Sommersemester 2015 gemeinsam mit Irina Brantner das Literatur Magazin why nICHt? gegründet. Worum es geht und wer mitmachen kann, erfahrt ihr hier: why ICH?  Von Alice zum deep blue – Krokodil, unter den Sternen zwischen Regensburg mit stillen Weggefährten, verkannter Poesie küssender Zungen ganzer 31 Tage … Continued


under.docs | Fachtagung junger Kommunikations- wissenschaft

Um NachwuchswissenschaftlerInnen auch vor und auf prae doc-Niveau zu fördern, findet vom 12. bis 14 November 2015 in Wien die Fachtung:under.docs Fachtagung junger Medien- und Kommunikationswissenschaft  | Partizipation in Geschichte & Gegenwart statt. Das Team hinter der Fachtagung erzählt euch mehr von der Idee dieser neuen Plattform. Von der Notwendigkeit zur Idee und Umsetzung Die … Continued

Back to top