“70 Prozent der Publizistik-Studierenden sind zu nichts zu gebrauchen”

„Was willst du denn damit später machen?“ Der Prototyp eines abwertenden Spruchs, den sowohl Publizistik- als auch Journalismus-Studierende mehr als einmal während ihrer Vor- beziehungsweise Ausbildung zu hören bekommen. Abgesehen von der kollektiven Diskreditierung von Menschen, die „irgendwas mit Medien machen“, gibt es auch studiengangspezifische Vorurteile. Schön, nicht? Wir von DekadeDrei haben gemeinsam mit zwei … Continued


Schimmelpilze, Sex und Marie Curie – wie passt das zusammen?

Das Zusammenspiel dieser drei Begriffe bestimmt mein derzeitiges Leben als Early Stage Researcher, doch wie ist es dazu gekommen und wo stehe ich heute? Meine Studienwahl der Biologie und in der Folge der Genetik und Mikrobiologie resultierte aus meiner Faszination für die Natur, die sich bereits vor meinem Studium während meiner Lehre am Botanischen Garten … Continued


Naturschutzplädoyer eines Studenten der Uni Wien

Als Student des Masterstudiums Naturschutz und Biodiversitätsmanagement liegt mir der Naturschutz sehr am Herzen. Mein Artikel soll die Wichtigkeit des Naturschutzes für unsere Gesellschaft aufzeigen. Aus dieser Erkenntnis offenbart sich wiederum die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit eines Naturschutzstudiums an der Universität Wien, dessen Existenz derzeit nur Wenigen bekannt ist. Naturschutz dient dem Überleben der Menschheit Wir … Continued


Ich und meine Uni Wien

Wenn ich so zurückblicke und darüber nachsinne, war mein Eintritt in das Leben als Student etwa so erfreulich, so minutiös geplant, so erwartungsgemäß wie der vielzitierte, berüchtigte Stoß ins kalte Wasser. Im Dunkeln. An einem Ort, wo sich überhaupt kein Wasser befinden sollte. Denn es ist doch so; nach den wohlbehüteten Jahren in der Schule … Continued


Dinge, die StudentInnen in Wien erleben sollten

Natürlich ist es irgendwie ein Rückschaufehler, wenn man nachträglich erzählt, es hätte diesen einen Moment gegeben, der völlig kausal unvermeidlich zu all dem führen musste, was nun darauf gefolgt ist. Trotzdem, wenn mich jemand fragt, warum ich für mein Studium nach Wien gezogen bin, dann gibt es da diesen einen phantastischen Moment, in dem es … Continued


Vom Mädchen zur Bessermacherin

Als ich das erste Mal Wien besuchte, war ich noch ein junges Mädchen, das gerade die Unterstufe (8. Klasse) eines rumänischen Gymnasiums in Sibiu absolviert hatte und frisch in der Mathematik-Informatik Klasse desselben Gymnasiums aufgenommen wurde. Ich hatte die allererste Prüfungswoche hinter mir, musste meine Kenntnisse in Deutsch, Rumänisch, Mathematik und Geschichte Rumäniens für die … Continued


Mathematisches Wissen in „Die Simpsons“

Wissenschaft begegnet uns in unserem Alltag ständig. – Wir fallen nachts nicht aus dem Bett, weil unser Unterbewusstsein gelernt hat, die Gefahr des Sturzes zu erkennen und uns deshalb davor schützt. Das wissen wir aus der Psychologie. – Wenn wir uns dann einen heißen Latte Macchiato zubereiten und sich im Glas drei Schichten bilden, beobachten … Continued


Humans Of Hauptuni

Frei abgekupfert vom großartigen Blog „Humans of New York“ habe ich am Freitag auf dem Gelände des Hauptgebäudes Studierenden aufgelauert und versucht rauszufinden, was sie grade bei ihrem Studium bewegt, wie sie es immer wieder schaffen sich zu motivieren, auch wenn schwierige Phasen auf sie zukommen und was sie trotzdem dazu bringt, auch nach 14 … Continued


Haiku und Entlehnungsfristen

Ich liebe die Universität Wien und ihre Bibliothek. Durch mein ganzes Studium und darüber hinaus versorgte sie mich mit Büchern – auch wenn es manchmal nicht die Bücher waren, die ich zum tatsächlichen Studium benötigte *hust* Prokrastination *hust* und manchmal die Bücher, die ich gerne gehabt hätte nicht vorhanden waren (dafür gibt’s die Fernleihe). Trotz … Continued


10 Social Media Tipps, die dir beim Studium helfen

Wohnort: Internet – Wer da zuhause ist, hat einen Vorteil, denn dieses Zuhause kann man immer mitnehmen. In der Hosen- oder Rocktasche. Freundschaften und tolle Erlebnisse, die Situationen retten und von Herzen kommen, inklusive. Wie das Internet auch zu deiner Komfort- und Flauschzone wird, sei mit folgenden zehn Punkten erklärt: Suche dir Facebookstickertoleranzgruppen, die eine … Continued


Warum ich aufgehört habe, während der Weihnachtsferien etwas für die Uni zu tun

Endlich. Die Weihnachtsferien beginnen in Kürze und endlich habe ich ausreichend Zeit, um mich für die Prüfungen im Jänner vorzubereiten, Seminararbeiten zu schreiben und sämtliche Texte nachzulesen, die ich eigentlich als Vorbereitung für die einzelnen Kurse während des Semesters hätte lesen sollen. Macht nichts – da ich während der Ferien keine Kurse besuchen muss, habe … Continued

96 Artikel in der Kategorie
Studium

“70 Prozent der Publizistik-Studierenden sind zu nichts zu gebrauchen”

„Was willst du denn damit später machen?“ Der Prototyp eines abwertenden Spruchs, den sowohl Publizistik- als auch Journalismus-Studierende mehr als einmal während ihrer Vor- beziehungsweise Ausbildung zu hören bekommen. Abgesehen von der kollektiven Diskreditierung von Menschen, die „irgendwas mit Medien machen“, gibt es auch studiengangspezifische Vorurteile. Schön, nicht? Wir von DekadeDrei haben gemeinsam mit zwei … Continued


Schimmelpilze, Sex und Marie Curie – wie passt das zusammen?

Das Zusammenspiel dieser drei Begriffe bestimmt mein derzeitiges Leben als Early Stage Researcher, doch wie ist es dazu gekommen und wo stehe ich heute? Meine Studienwahl der Biologie und in der Folge der Genetik und Mikrobiologie resultierte aus meiner Faszination für die Natur, die sich bereits vor meinem Studium während meiner Lehre am Botanischen Garten … Continued


Naturschutzplädoyer eines Studenten der Uni Wien

Als Student des Masterstudiums Naturschutz und Biodiversitätsmanagement liegt mir der Naturschutz sehr am Herzen. Mein Artikel soll die Wichtigkeit des Naturschutzes für unsere Gesellschaft aufzeigen. Aus dieser Erkenntnis offenbart sich wiederum die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit eines Naturschutzstudiums an der Universität Wien, dessen Existenz derzeit nur Wenigen bekannt ist. Naturschutz dient dem Überleben der Menschheit Wir … Continued


Ich und meine Uni Wien

Wenn ich so zurückblicke und darüber nachsinne, war mein Eintritt in das Leben als Student etwa so erfreulich, so minutiös geplant, so erwartungsgemäß wie der vielzitierte, berüchtigte Stoß ins kalte Wasser. Im Dunkeln. An einem Ort, wo sich überhaupt kein Wasser befinden sollte. Denn es ist doch so; nach den wohlbehüteten Jahren in der Schule … Continued


Dinge, die StudentInnen in Wien erleben sollten

Natürlich ist es irgendwie ein Rückschaufehler, wenn man nachträglich erzählt, es hätte diesen einen Moment gegeben, der völlig kausal unvermeidlich zu all dem führen musste, was nun darauf gefolgt ist. Trotzdem, wenn mich jemand fragt, warum ich für mein Studium nach Wien gezogen bin, dann gibt es da diesen einen phantastischen Moment, in dem es … Continued


Vom Mädchen zur Bessermacherin

Als ich das erste Mal Wien besuchte, war ich noch ein junges Mädchen, das gerade die Unterstufe (8. Klasse) eines rumänischen Gymnasiums in Sibiu absolviert hatte und frisch in der Mathematik-Informatik Klasse desselben Gymnasiums aufgenommen wurde. Ich hatte die allererste Prüfungswoche hinter mir, musste meine Kenntnisse in Deutsch, Rumänisch, Mathematik und Geschichte Rumäniens für die … Continued


Mathematisches Wissen in „Die Simpsons“

Wissenschaft begegnet uns in unserem Alltag ständig. – Wir fallen nachts nicht aus dem Bett, weil unser Unterbewusstsein gelernt hat, die Gefahr des Sturzes zu erkennen und uns deshalb davor schützt. Das wissen wir aus der Psychologie. – Wenn wir uns dann einen heißen Latte Macchiato zubereiten und sich im Glas drei Schichten bilden, beobachten … Continued


Humans Of Hauptuni

Frei abgekupfert vom großartigen Blog „Humans of New York“ habe ich am Freitag auf dem Gelände des Hauptgebäudes Studierenden aufgelauert und versucht rauszufinden, was sie grade bei ihrem Studium bewegt, wie sie es immer wieder schaffen sich zu motivieren, auch wenn schwierige Phasen auf sie zukommen und was sie trotzdem dazu bringt, auch nach 14 … Continued


Haiku und Entlehnungsfristen

Ich liebe die Universität Wien und ihre Bibliothek. Durch mein ganzes Studium und darüber hinaus versorgte sie mich mit Büchern – auch wenn es manchmal nicht die Bücher waren, die ich zum tatsächlichen Studium benötigte *hust* Prokrastination *hust* und manchmal die Bücher, die ich gerne gehabt hätte nicht vorhanden waren (dafür gibt’s die Fernleihe). Trotz … Continued


10 Social Media Tipps, die dir beim Studium helfen

Wohnort: Internet – Wer da zuhause ist, hat einen Vorteil, denn dieses Zuhause kann man immer mitnehmen. In der Hosen- oder Rocktasche. Freundschaften und tolle Erlebnisse, die Situationen retten und von Herzen kommen, inklusive. Wie das Internet auch zu deiner Komfort- und Flauschzone wird, sei mit folgenden zehn Punkten erklärt: Suche dir Facebookstickertoleranzgruppen, die eine … Continued


Warum ich aufgehört habe, während der Weihnachtsferien etwas für die Uni zu tun

Endlich. Die Weihnachtsferien beginnen in Kürze und endlich habe ich ausreichend Zeit, um mich für die Prüfungen im Jänner vorzubereiten, Seminararbeiten zu schreiben und sämtliche Texte nachzulesen, die ich eigentlich als Vorbereitung für die einzelnen Kurse während des Semesters hätte lesen sollen. Macht nichts – da ich während der Ferien keine Kurse besuchen muss, habe … Continued

Back to top