{{slide.title}}
{{slide.category}}
{{slide.post}}


Studierende unterwegs im Südkaukasus

Im Südkaukasus treffen Gegensätze aufeinander: 24 Studierende des Instituts für Geographie und Regionalforschung berichten von ihrer Studienexkursion (7. bis zum 21. September 2014) in den Südkaukasus. Alle Berichte findet ihr im uni:view Magazin. In Georgien haben sie auch einen Absolventen der Universität Wien getroffen, der heute in Tiflis lebt und Grüße an die Universität Wien … Continued


Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Absolventin Manuela hat sich unserem Aufruf angeschlossen und sich ein paar Gedanken zu ihren ersten Wochen und Monaten an der Uni Wien gemacht. Der 1. Oktober 2007 war ein warmer, sonniger Montag. Obwohl meine allererste Lehrveranstaltung an der Universität Wien erst am Freitag begann, trieb ich mich bereits an diesem ersten offiziellen Tag vor dem … Continued


Am Anfang waren mir Bibliotheken unheimlich

Ich kann mich noch gut erinnern: Als ich mit dem Kunstgeschichte-Studium angefangen habe, war mir die Fachbibliothek des Institutes irgendwie unheimlich. Ich habe mich da einfach nicht wohlgefühlt. Die anderen Studierenden, die hier emsig herumliefen, schienen sich alle auszukennen, nur ich als Erstsemestrige hatte von nichts eine Ahnung! Ich wusste weder, wie man mit Katalogen … Continued


Religiöse Minderheiten in arabischen Staaten – Historie und aktuelle Situation

Die Ereignisse der letzten Wochen rund um die Schaffung eines „Kalifats“ unter dem Namen „Islamischer Staat“ (IS) brachten Syrien und den Irak wieder einmal in die täglichen Schlagzeilen. Abgesehen von den politischen Implikationen wird nun auch das Schicksal vieler kleiner Volksgruppen diskutiert, deren Existenz bisher im Schatten der großen Ethnien wie Kurden, Schiiten und Sunniten … Continued


Die Vereinbarkeitsfrage

Heidi Siller ist 38 Jahre alt und Doktorin der Germanistik (Uni Wien). Nach einigen Jahren in der Markt- und Meinungsforschung hat sie sich nach der Geburt ihres Sohnes Adrian (*2007) selbstständig gemacht. Sie betreibt ein Schreibbüro, und bearbeitet Aufträge von verschiedenen Forschungseinrichtungen wie GFK Austria, Forba und aktuell dem Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft. Ihre … Continued


Spaziergang durch den Botanischen Garten der Uni Wien

Letzte Woche haben wir uns mit den KollegInnen des Botanischen Gartens der Universität Wien getroffen und bei herrlichem Wetter gleich eine Führung gemacht. Wir haben euch natürlich ein Foto mitgebracht und waren ehrlich überrascht, dass einige von euch den tollen Garten anscheinend noch gar nicht kennen: Deshalb machen wir jetzt mit euch einen virtuellen Spaziergang … Continued


Eine Hymne auf den Kaffee

Eines gleich vorweg, diese Geschichte ist eine Satire. Also nehmt sie bitte nicht allzu ernst. Das Leben als Studentin deprimiert mich. Ich habe angefangen zu studieren um mein Leben abwechslungsreicher zu gestalten, um mich fortzubilden und (das Rationalste zuletzt) um einmal einen Beruf zu haben, der mich erfüllt, der mich weiter bringt und (wieder kommt … Continued


Wir sind die Kinderuni ReporterInnen

Auf der Kinderuni ist sehr viel los. Wir sind Bernadette und Emilia, acht und neun Jahre alt. Heute waren wir als Reporterinnen auf der Kinderuni unterwegs und wollen euch in diesem Beitrag erzählen, was wir alles erlebt haben.In der Früh haben wir uns mit den Betreuern Hannah, Theresa, Marion und Uschi getroffen. Dann haben wir … Continued


Laudatio von Daniela Strigl auf Ingeborg-Bachmann-Preisträger Tex Rubinowitz

Daniela Strigl ist seit 2007 am Institut für Germanistik der Universität Wien tätig. Von 2003 bis 2008 sowie seit 2011 ist sie Jurorin beim Ingeborg-Bachmann-Preis. Auszeichnungen: Österreichischer Staatspreis für Literaturkritik 2001. Max Kade Essay-Preis 2007. Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2013. Der Ingeborg-Bachmann-Preis gilt als eine der bedeutendsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum und ist mit 25.000 … Continued

Back to top