Rückgabe von NS-Raubgut – 20 Jahre auf der Suche nach „gerechten und fairen Lösungen“

Fast 20 Jahre nach der „Konferenz über Vermögenswerte der Holocaust-Ära“, lässt sich diese als historisch bedeutsam und folgewirksam einordnen. Aus Anlass des Erscheinens des Tagungsbandes „Treuhänderische Übernahme und Verwahrung“ skizziert Markus Stumpf von der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und der NS-Provenienzforschung der Universitätsbibliothek Wien in diesem Beitrag die Geschichte der Washingtoner Prinzipien und des Österreichischen Kunstrückgabegesetzes. Aktualisierung … Continued



Das Babel der Bibliothek

Wenn ihr an der Universität Wien studiert und im Rahmen Eures Diplom-/Master-/Doktorats- oder PhD-Studiums einen wissenschaftlichen Auslandsaufenthalt plant, dann könnt ihr Euch auf das Kurzfristige Auslandsstipendien (KWA) der Universität Wien bewerben. So wie Konrad Krcal, Dissertant am Institut für Kunstgeschichte, der zur Recherche in der französischen Nationalbibliothek in Paris war. Er ließ dort, bedingt durch … Continued


Am Anfang waren mir Bibliotheken unheimlich

Ich kann mich noch gut erinnern: Als ich mit dem Kunstgeschichte-Studium angefangen habe, war mir die Fachbibliothek des Institutes irgendwie unheimlich. Ich habe mich da einfach nicht wohlgefühlt. Die anderen Studierenden, die hier emsig herumliefen, schienen sich alle auszukennen, nur ich als Erstsemestrige hatte von nichts eine Ahnung! Ich wusste weder, wie man mit Katalogen … Continued


Selbsttest: Eine Woche ohne Internet an der Uni

Das Internet kann im schnelllebigen Zeitgeist der letzten Jahrzehnte wohl nicht mehr als wirklich neue Technologie bezeichnet werden. Und die Errungenschaft des tragbaren Internets in Form von Smartphones und Co., welche zu stetigen Begleitern in unseren Hosensäcken und Handtaschen geworden sind, hat sich auch schon längst zu Alltagsgeräten entwickelt. Sicherlich bringt das viele praktische Erleichterungen … Continued

5 Artikel zum Thema
Recherche
Back to top