Wirtschaftswissenschaften – Aufnahmeverfahren in fünf einfachen Schritten

Die Kameralwissenschaften – Vorläufer der Wirtschaftswissenschaften – wurden bereits 1763 als Teil der Rechtswissenschaften gegründet. Heute ist die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften eine der 15 Fakultäten der Universität Wien und befindet sich seit 2013, zusammen mit der Fakultät für Mathematik, am Oskar-Morgenstern-Platz an der Roßauer Lände.
An unserer Fakultät studieren etwas mehr als 5.000 Studierende Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre und Statistik. Das Fakultätsgebäude verfügt neben größeren Hörsälen und kleineren Seminarräumen über eine Bibliothek, PC-Labors und eine eigene Mensa.

Wirtschaftswissenschaften Aufnahmeverfahren

 

Für die Studienrichtungen Betriebswirtschaft (BW), Internationale Betriebswirtschaft (IBW) und Volkswirtschaftslehre (VWL) gibt es seit 3 Jahren in ganz Österreich ein Aufnahmeverfahren. Damit sicher alles klappt, haben wir alle wichtigen Schritte und Fristen zusammengefasst.

 

1. Online-Registrierung

Die Online-Registrierung ist nur noch bis 17. Mai 2016 möglich. Es ist eine Registrierungsgebühr von 50 EUR zu entrichten. Für die Online-Registrierung ist noch kein gültiges Reifezeugnis (Matura, Abitur) notwendig. Nähere Informationen dazu findet man hier: wiwi.univie.ac.at

2. Online-Self-Assessment

Das Online-Self-Assessment (OSA) muss bis spätestens 31. Mai 2016 durchgeführt werden. Wir empfehlen es gleich nach der Online-Registrierung zu absolvieren, damit es nicht vergessen wird. Das OSA ist in deutscher Sprache.

3. Online-Nachregistrierung

Falls sich weniger Personen registriert haben, als es verfügbare Studienplätze gibt, kann man sich an der Uni Wien nachregistrieren. Voraussetzung ist, dass man sich bis 15. Mai 2016 an einer anderen österreichischen Universität in Wirtschaftswissenschaften registriert hat.

4. Schriftlicher Aufnahmetest

Am 12. Juli 2016 findet der schriftliche Aufnahmetest auf Deutsch statt. Die Ergebnisse des Aufnahmetests werden ca. drei Wochen nach dem Test per E-Mail zugeschickt. Wo der Test stattfindet, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

5. Persönliche Zulassung

Eine positive Teilnahme am Aufnahmeverfahren ersetzt nicht die allgemeine Zulassung an der Universität Wien. Daher müssen bis 5. September 2016 alle notwendigen Unterlagen

  • Reifezeugnis (und, falls notwendig, eine Übersetzung des Reifezeugnisses von einem gerichtlich beeidigten Übersetzer)
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Passfoto
  • Nachweis der Deutschkenntnisse auf B2 / 2 Niveau

ins Referat Studienzulassung gebracht werden.

Fragen?

StudentPoint ist die Informations- und Anlaufstelle der Universität Wien, die bei allen allgemeinen Fragen rund ums Studium weiterhelfen kann. Handelt es sich um spezielle organisatorische Fragen zu den wirtschaftswissenschaftlichen Studien (BW, IBW, VWL und Statistik), so können die MitarbeiterInnen des StudienServiceCenters unserer Fakultät weiterhelfen.




Vom Studierenden zum Autor

Lukas Pellmann ist Alumnus der Universität Wien und Autor. Neben seinen interaktiven Kriminalromanen versorgt er seine Leserschaft zusätzlich mit täglichen WhatsApp-Nachrichten und Kurzgeschichten auf derstandard.at. In diesem Blogbeitrag lest ihr über seinen Werdegang vom Studierenden zum Autor. Ein Autor mit Faible für Geschichte Das Jahr 1998 war voller bewegender Ereignisse: Frankeich feierte dank Zinedine Zidane … Continued


Raum für Vielfalt

Lebendigkeit. Treffpunkt. Natur. Mit diesen drei Wörtern beschreibt Anita Ring ihren Arbeitsplatz am Uni Wien Campus. In ihrem Blogbeitrag erklärt sie warum diese Wörter so gut passen und sie sich schon auf den Music Contest im Hof 1 freut. Lebendigkeit. Treffpunkt. Natur. Das sind die drei Wörter, die mir bei meinem Arbeitsplatz am Uni Wien … Continued


Wege zum Arbeitsplatz

Gabriele Schuster-Klackl arbeitet im Business Development von Uniport, dem Karriereservice der Universität Wien. Von ihrem Arbeitsplatz am Campus sieht sie in den Hof 1, den sie als eine grüne Oase mit „Gute-Laune-Effekt“ beschreibt. Als Zusatz gehört zu unserer Adresse am Uni Wien Campus die Bezeichnung „Stöcklgebäude“, ein historisches Namensrelikt. Denn das freistehende Stöcklgebäude ist bereits … Continued

  1. Hallo,

    ich habe zwei Fragen:

    a) Kann ich ein Masterstudium in Biologie auch zum Sommersemester 2018 anfangen?

    b) ich habe einen Bachelor in Chemie. Kann ich damit zu Biology wechseln?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top