Alle Beiträge
Studium
Von A wie Aufnahmeverfahren bis Z wie Zulassung von Theresia Leibel
am 27. Januar 2020
ungefähr 4 Minuten
Themen: Aufnahmeverfahren , Semesterstart , Studienservice und Lehrwesen , Tipps und Tricks

Von A wie Aufnahmeverfahren bis Z wie Zulassung

Der erste Schritt in die Universität ist mit vielen neuen Begriffen und Abläufen verbunden. Dieser Artikel soll euch den Weg zur Zulassung zu Bachelor/Diplomstudien mit Aufnahme- bzw. Eignungsverfahren erleichtern.

Update Redaktion: März 2021
Dieser Blogbeitrag richtet sich an Personen mit Staatsangehörigkeit und Reifezeugnis aus einem EU/EWR-Land mit Deutschkenntnissen auf Niveau C1 oder höher.

Das Allerwichtigste zuerst: Haltet euch immer an ALLE Fristen, denn wenn ihr einmal eine Frist verpasst, bekommt ihr in den meisten Fällen erst wieder ein Jahr später eine neue Chance, euer Wunschstudium zu studieren. Wartejahre, während ihr euch durch ein Notnagelstudium oder Gelegenheitsjobs kämpft, sind häufig unerfreulich und führen womöglich auch zu Problemen mit Krankenversicherung und Familienbeihilfe.

📍 Ganz wichtig: Ihr könnt den Antrag auf Zulassung zum Studium auch stellen, wenn ihr noch kein Reifezeugnis habt. Ladet es in u:space hoch, sobald ihr es habt!

Was will ich studieren und hat dieses Studium ein Aufnahme- oder Eignungsverfahren?

Alle aktuellen Informationen und Fristen zu Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren an der Universität Wien findet ihr unter aufnahmeverfahren.univie.ac.at

Um welche Studien geht es konkret?

Update: Die aktuellen Registrierungsfristen findet ihr hier.

Für folgende Studien ist ein Aufnahme-/Eignungsverfahren vorgesehen:

Bei Sportwissenschaften gibt es kein Aufnahme-/Eignungsverfahren, allerdings muss man die Ergänzungsprüfung zum Nachweis der sportlichen Eignung absolvieren.

Die wichtigsten Schritte zum Wunschstudium

Schritt 1 – Online-Self-Assessment

Alle Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren, außer der Psychologie, haben ein Online-Self-Assessment, das ihr als ersten Schritt im Antrag auf Zulassung zum Studium absolvieren müsst. Dieses hilft euch dabei zu sehen, ob die Inhalte des Studiums tatsächlich das sind, was ihr möchtet.

Die sogenannten OSA findet ihr unter osa-av.univie.ac.at.

Schritt 2 – Antragstellung und Registrierung

Die nächsten Schritte sind die Aktivierung des u:accounts, die Registrierung und der Antrag auf Zulassung zum Studium in u:space innerhalb der Antragsfrist.

📍 Kennt ihr die Begriffe noch nicht? u:space wird euch im Laufe eures Studiums noch oft begegnen. Für den Anfang bietet es euch den notwendigen Raum, um der Universität Wien eure Daten bekanntzugeben, die von euch für die Registrierung und Antragstellung gebraucht werden.

 

Für die Antragstellung sind einige Dokumente als Scan notwendig – welche genau, hängt von eurer Staatsangehörigkeit und dem Land eures Reifezeugnisses ab. Genauere Informationen könnt ihr unserer Website entnehmen.

Im Laufe der Antragstellung sind 50 Euro Kostenbeitrag mit Kreditkarte oder via eps-Überweisung einzuzahlen. Danach kann der Antrag in u:space gestellt werden.

Wenn alle Schritte erfüllt wurden, erhaltet ihr ein E-Mail als Bestätigung. Einige Tage nach Ende der Antragsfrist werdet ihr in einem weiteren E-Mail darüber informiert, wie es im Aufnahme-/Eignungsverfahren weitergeht. Ob der schriftliche Test stattfinden wird hängt davon ab, ob die Anzahl der Registrierungen die Anzahl der Studienplätze überschreitet. Sollte der Test nicht stattfinden, könnt ihr innerhalb der Zulassungsfrist das Zulassungsverfahren abschließen (siehe Schritt 3).

Spätestens 14 Tage vor dem Test-Termin erhaltet ihr per E-Mail weitere Informationen zum Ablauf des Tests, sofern dieser stattfindet. Eure Einlassbestätigung für den Test findet ihr dann in u:space als Download. Die Einlassbestätigung müsst ihr unbedingt in ausgedruckter Form zum Test mitnehmen!

📍 Wichtig: Reist nicht zu knapp am Testtag an und haltet euch den ganzen Tag für den Test frei! Wenn ihr außerdem ausgeruht zum Test kommt, sind auch eure Chancen höher, gut abzuschneiden. 😉

 

Nachdem ihr den schriftlichen Test absolviert habt, werdet ihr ein paar Wochen später darüber informiert, ob ihr einen Studienplatz bekommt.

Schritt 3 – Persönliche Zulassung

Wenn ihr einen Studienplatz erhalten habt, könnt ihr, wenn ihr alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, das Zulassungsverfahren abschließen. Dafür müsst ihr einen Online-Termin buchen und eure Original-Dokumente per Videochat in die Kamera halten. Die Dokumente und eure Identität werden in diesem Gespräch überprüft.

Zahlt den Studien-/ÖH-Beitrag ein und schon seid ihr zugelassen!

📍 Nochmal zur Erinnerung: Alle Informationen zu den Aufnahme-/Eignungsverfahren und zum Zulassungsverfahren zu den aufgelisteten Studien findet ihr unter aufnahmeverfahren.univie.ac.at

 


Theresia Leibel

Theresia Leibel arbeitet in der Studienzulassung der Universität Wien.



Klimaaktivismus als theatrale Inszenierung

Die Schreibwerkstatt zur Bachelorarbeit am Institut für Theater-, Film-, Medienwissenschaft der Universität Wien unter der Leitung von Carmen Sippl hat sich die aktuelle Semesterfrage „Was machen wir Menschen mit der Erde?“ zum Anlass genommen, um fachspezifische Zugänge dazu zu erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top