Effektiv in der Vorlesung mitschreiben – Sketchnotes am 23. September 2013
ungefähr 1 Minute
Themen: sketchnotes , Tipps und Tricks

Effektiv in der Vorlesung mitschreiben – Sketchnotes

Auf der diesjährigen re:publica Konferenz in Berlin haben wir uns eine Menge spannender Beiträge und Diskussionen angehört.

Ein Schwerpunkt war unter anderem Research&Education mit einigen spannenden Vorträgen zu den Themen Medienkompetenz, Lernkultur, blended learning und Online Universitäten und Wissenschaftskommunikation.

Über einen Beitrag wollen wir euch ein bisschen mehr erzählen. Es ging um Sketchnotes, eine alternative Methode um bei einem Vortrag schneller und effektiver mitschreiben zu können. Das könnte bei Vorlesungen und Seminaren genauso gut funktionieren und ist vielleicht eine hilfreiche Sache, die ihr einmal ausprobieren wollt.

Beispiel: http://sketchnotes.de/2013/05/12/der-montag-liebt-dich/

sketchnotesSketchnotes (oder: Visual Notetaking) verwenden, anders als herkömmliche Notizen, nicht nur reinen Text sondern bedienen sich allen möglichen grafischen Motiven. Der Vorteil an Sketchnotes liegt darin, dass man sich an die so notierten Inhalte später viel besser erinnert weil man während des Zeichnens Verbindungen herstellt und mit einem Blick auf das Blatt Papier wieder weiß, was man sich dabei gedacht hat.

Wenn man sich bislang immer nur mittels Text Notizen gemacht hat, können die ersten Sketchnotes Versuche etwas holprig sein aber das ist vollkommen normal. Je öfter man es probiert umso besser werden die Ergebnisse und: diese müssen auch nicht perfekt sein. Hauptsache, man erinnert die vorgetragenen Inhalte.

Für den Anfang haben wir bei dem Workshop auf der re:publica ein paar Basiszeichnungen gelernt, die man immer wieder verwenden kann: Figuren, Pfeile, Formen. Mit den Formen Viereck, Dreieck, Kreis und Strich kann man übrigens so ziemlich jeden Gegenstand darstellen.

Vielleicht erleichtern euch Sketchnotes in Zukunft das Mitnotieren in Vorlesungen und Seminaren. Ausprobieren lohnt sich.



Europa-Sieg für Basketball Damen der Uni Wien

Basketball Damen gelangen an die Spitze Europas Die Basketballerinnen der Universität Wien holen bei den European Universities Games 2018 die Gold Medaille. Aleksandra Novakovic ist #univie Studentin am Institut für Sportwissenschaft und berichtet über den legendären Wettkampf. Alles begann vor wenigen Monaten, als sich unsere Basketball -Kapitänin Julia Pöcksteiner vorgenommen hatte, ein Team für die diesjährigen … Continued


Besondere Geschichten: Studierende entdecken den Uni Wien Campus

Von besonderen Orten, Menschen und Bienen: Studierende des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft erzählen am #univie-Blog in kurzen Video-Portraits besondere Geschichten über den Uni Wien Campus. Die Beiträge sind im Rahmen einer Lehrveranstaltung zum Thema TV-Journalismus im Sommersemester 2018 entstanden. Wir erweitern diesen Artikel laufend mit neuen Kurz-Reportagen der Studis. Schaut also regelmäßig vorbei! Studieren am … Continued



Lebensraum Alpen: Freilanddidaktik im Naturpark Kaunergrat

Tutorin Maria Wielscher hat ihr Lehramtsstudium in Biologie und Mathematik abgeschlossen. Im Uni Wien Blog erzählt sie von einer fünftägigen Exkursion, in der sie SchülerInnen der vierten Klasse den Lebensraum Alpen näherbringen konnte. Das Projekt entstand im Rahmen ihrer Diplomarbeit zum Thema Freilanddidaktik in Kooperation mit dem Naturpark Kaunergrat, dem Wiedner Gymnasium, dem AECC Biologie und … Continued

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top