Zwei Stunden Sonne und trotzdem glücklich

Johanna hat letztes Jahr ihren Bachelor in Publizistik und Spanisch an der Uni Wien abgeschlossen. Inzwischen absolviert sie ihren Master in Stockholm und schreibt selbst einen student blog für die Uni dort (KTH): https://www.kth.se/blogs/johanna/ Da sie das Studierendenleben sowohl in Wien als auch in Stockholm kennt, hat sie die unterschiedlichen Erfahrungen für uns beschrieben. Fast drei … Continued


Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Absolventin Manuela hat sich unserem Aufruf angeschlossen und sich ein paar Gedanken zu ihren ersten Wochen und Monaten an der Uni Wien gemacht. Der 1. Oktober 2007 war ein warmer, sonniger Montag. Obwohl meine allererste Lehrveranstaltung an der Universität Wien erst am Freitag begann, trieb ich mich bereits an diesem ersten offiziellen Tag vor dem … Continued


Die Vereinbarkeitsfrage

Heidi Siller ist 38 Jahre alt und Doktorin der Germanistik (Uni Wien). Nach einigen Jahren in der Markt- und Meinungsforschung hat sie sich nach der Geburt ihres Sohnes Adrian (*2007) selbstständig gemacht. Sie betreibt ein Schreibbüro, und bearbeitet Aufträge von verschiedenen Forschungseinrichtungen wie GFK Austria, Forba und aktuell dem Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft. Ihre … Continued


Über Geld und Wissenschaft. Crowdfunding, why not?

Als ich unseren Vizedekan bei der Sponsionsfeier sagen hörte, „dass es Zeit wird für die Wissenschaft aus ihrem Elfenbeinturm zu kommen“ und „internationale Zusammenarbeit wichtig ist“ habe ich lächeln müssen. Sogar stolz lächeln müssen. Es war nicht meine Sponsionsfeier (ich habe sowohl die Bachelor- als auch die Masterfeier versäumt) aber es war einmal mein Vizedekan … Continued


Schimmelpilze, Sex und Marie Curie – wie passt das zusammen?

Das Zusammenspiel dieser drei Begriffe bestimmt mein derzeitiges Leben als Early Stage Researcher, doch wie ist es dazu gekommen und wo stehe ich heute? Meine Studienwahl der Biologie und in der Folge der Genetik und Mikrobiologie resultierte aus meiner Faszination für die Natur, die sich bereits vor meinem Studium während meiner Lehre am Botanischen Garten … Continued


Haiku und Entlehnungsfristen

Ich liebe die Universität Wien und ihre Bibliothek. Durch mein ganzes Studium und darüber hinaus versorgte sie mich mit Büchern – auch wenn es manchmal nicht die Bücher waren, die ich zum tatsächlichen Studium benötigte *hust* Prokrastination *hust* und manchmal die Bücher, die ich gerne gehabt hätte nicht vorhanden waren (dafür gibt’s die Fernleihe). Trotz … Continued


Die Diplomprüfung

Nach Nächten der Schlaflosigkeit ist der Tag der Prüfung gekommen. Termin war am Nachmittag, sprich es bleibt der halbe Tag zum auszucken, sich Gedanken machen, hysterisch werden, ablenken mit Mahjongg oder Youtube und dann wieder Panik schieben. Großartig. Zu Mittag hat mich der schwarze Ritter aus der Badewanne geklaubt, die Karteikarten (es braucht anscheinend 13 … Continued

18 Artikel von
AbsolventInnen
Back to top