UniLeben – die Hilfestellung für den Start ins Studierendenleben am 3. September 2014
ungefähr 2 Minuten
Themen: Inskription , MitarbeiterInnen , Studium , unileben , Willkommen im neuen #univie Semester! , Workshop

UniLeben – die Hilfestellung für den Start ins Studierendenleben

Du bist neu in Wien?
Du beginnst in Kürze ein Studium an der Universität Wien?
Du hast Fragen zu studienrelevanten Themen?
Du willst Angebote und Vorteile für Studierende nutzen?

Dann komm zur UniLeben am 1. und 2. Oktober von 9 bis 18 Uhr!

Ich kann mich noch gut daran erinnern wie es war, als ich vor fünf Jahren nach Wien gekommen bin. Damals war ich verblüfft, wie einfach das mit der Einschreibung war. Auf einmal war ich also Studentin an dieser schönen und auch ziemlich großen Universität. Weniger einfach waren jedoch die folgenden Schritte: Eine Wohnung finden, ein Bankkonto eröffnen, sich an der Uni überhaupt zurechtfinden und vieles mehr.

Da viele StudienanfängerInnen mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, hat sich die Uni Wien etwas einfallen lassen: Die UniLeben als Willkommensveranstaltung immer zu Beginn eines Semesters. Diese Messe bietet ein vielfältiges Angebot. Unternehmen und Organisationen stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor, Führungen durch das Gebäude und die Bibliothek verschaffen eine erste Orientierung und Workshops bieten Hilfestellung für studienrelevante Themen. Die UniLeben ist für alle Interessierten frei zugänglich, lediglich die Workshops und Führungen sind mit einer kostenfreien Voranmeldung verbunden.

Meine erste UniLeben ist mittlerweile fünf Jahre her, doch einige der angebotenen Dienstleistungen und Produkte von damals begleiten mich noch heute. Um euch auch nützliche Hilfestellungen für den Unialltag und das Studentenleben zu bieten, habe ich bereits mit den Vorbereitungen begonnen: Die ersten Flyer und Poster wurden bereits verteilt und aufgehängt. Die meisten Workshops sind bereits bestätigt und auch die AusstellerInnen-Akquise läuft auf Hochtouren. Es wird wieder Tipps und Informationen zu Themen wie wissenschaftliches Schreiben, Zeitmanagement, Soft Skills, Versicherungstipps, Mobilität oder Arbeiten und Studieren geben.

Die Anmeldung wird etwa zwei Wochen vor Beginn der UniLeben online auf unserer Homepage freigeschaltet. Die TeilnehmerInnenanzahl ist begrenzt, daher melde dich rechtzeitig an!

Bei den AusstellerInnen wird sich das Angebot an den folgenden Themen orientieren: Studierendenmobilität/-austausch und Sprachen, Bildungsangebote, Ernährung, Sport und Bewegung, Veranstaltungen und Kultur, Medien und Kommunikation, Wohnen und Arbeiten, Finanzen, Versicherungen, Studentenvereine und vieles mehr.

Falls du besondere Wünsche oder Ideen für Workshops oder AusstellerInnen hast, schreib mir einfach (unileben@univie.ac.at)!

Carolin Marie Merten




Indiana Jones und wir? Lehrgrabungen in der Toskana

Eine Blocklehrveranstaltung der besonderen Art: Studierende der Klassischen Archäologie lernten bei einer dreiwöchigen Lehrgrabung antike Fundstücke richtig zu bergen, zu kategorisieren und zu verwalten. Sie bloggen hier über ihre Erfahrungen am Fundplatz „Molino San Vincenzo“ in der italienischen Toskana. Der Anfang unseres heiß ersehnten Abenteuers Ausgerüstet mit Schaufeln und Sicherheitsschuhen, sowie der Arbeitskleidung im Gepäck … Continued



Schreibmentoring: Meine Erfahrungen als Mentorin

Schreiben lernen ist ein Entwicklungsprozess. Mit Feedback und persönlicher Betreuung könnt ihr eure Schreibkompetenzen stetig verbessern. Nina ist Schreibmentorin an der Uni Wien und hilft Studierenden beim Schreibprozess von wissenschaftlichen Arbeiten. Was Schreibmentoring ist und wie auch ihr MentorInnen werden könnt, erfahrt ihr im Blogbeitrag. Der Weg zur SchreibmentorIn Knapp ein Jahr später darf ich … Continued


Europa-Sieg für Basketball Damen der Uni Wien

Die Basketballerinnen der Universität Wien holen bei den European Universities Games 2018 die Gold Medaille. Aleksandra Novakovic ist #univie Studentin am Institut für Sportwissenschaft und berichtet über den legendären Wettkampf. Alles begann vor wenigen Monaten, als sich unsere Basketball -Kapitänin Julia Pöcksteiner vorgenommen hatte, ein Team für die diesjährigen europäischen Meisterschaften auf die Beine zu stellen. … Continued

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top