EU, Praktika, Pommes, Bier und Schokolade

Das interdisziplinäre Masterprogramm „Europäische Studien“ der Universität Wien kombiniert seit Beginn seines Bestehens wissenschaftliche Ausbildung mit umfangreichem Praxisbezug. Im Fokus stehen Kenntnisse der europäischen Transformations- und Integrationsprozesse, das Kennenlernen von Strukturen und Funktionsmechanismen innerhalb Europas sowie Fertigkeiten zur Arbeit in multikulturellen Teams und Institutionen. Im Studienangebot finden sich auch Exkursionen und Studienreisen. Beispielsweise besuchten die … Continued



Gletscher, Eisbären, Nordlichter und … Mangos?! Studieren in der Arktis.

Sarah Elise Sapper macht im Rahmen ihres Master-Studiums am Institut für Geographie derzeit einen Auslandsaufenthalt am University Centre in Svalbard (UNIS), dem nördlichsten Universitätszentrum der Welt. Was sie genau studiert, warum sie zu Beginn ihres Semesters ein mehrtägiges Sicherheits- und Überlebenstraining absolvieren musste und vieles mehr, erzählt sie hier Svalbard? Große Fragezeichen in den Gesichtern … Continued


Mutter, Bäuerin, Händlerin – nur eine Frau

„Geh in ein ugandisches Dorf und ermittle den Ernährungsstatus der Kinder“, dachte ich mir. Tat ich auch: „Was hat dein Kind gestern gegessen? Was baust du gerade auf deinem Feld an? Darf ich dein Kind wiegen, Größe und Oberarm messen? War es letzte Woche krank?“ Unglaublich viele Daten, die ein Bild zur Ernährungsdiversität dieser Kinder … Continued


Das Boot

In Spanien zu leben ist ein Traum, der mich bereits einige Jahre begleitet hat. Dementsprechend waren meine Erwartungen zum spanischen Leben und dessen Leute sehr hoch. Was ich jedoch seit zweieinhalb Monaten erleben darf, sprengt alle Vorstellungen. Zu Beginn wird man aus seiner Komfortzone herausgerissen und metaphorisch betrachtet, alleine in ein Boot gesetzt. Eine neue … Continued


Der Weg zum grenzenlosen Miteinander

Endlich war es so weit! Ich war an der University of Groningen angenommen. Mein Wunsch ein fremdes Land zu erforschen, eine andere Universität kennenzulernen und dabei allein auf mich selbst gestellt zu sein, würde sich erfüllen. Das bedeutete aber auch Abschied von meinen Geliebten und meinem Zuhause nehmen zu müssen. Ich musste etwas von mir … Continued


Herbst

Dicke Regentropfen trommeln hart aber herzlich in gewohnter schottischer Manier an mein Fenster, arktischer Wind weht von der nahen Küste in unser kleines Studentendorf und verwandelt feurig rote Blätter in fliegende Teppiche. Wabernde Nebelschwaden kriechen gemächlich über Asphalt und müde Gräser, hüllen den Tag in wogende Watte. Die Sonne bleibt um diese Jahreszeit nicht lange … Continued


Die Universität

Stolz stehen die Ziffern auf Gemäuern, daraus bröckelt schon lange der Staub Schwarz glänzten die Haare, auf Bildern noch sind sie zu sehen Matter wirken sie heute, die Häupter – hüpfende Punkte auf Treppen Alle schweben ihr zu, sie ist die Mutter der Stadt Lebensspenderin und noch heute Gewähr Ohne sie wäre die Stadt ohne … Continued


Alles steht Kopf

Wie fünf Monate Prag alles auf den Kopf stellen – den Kopf inklusive! 8. März 2016 – nein, kein historischer Tag, sondern nur erneuter Semesterbeginn am Ztw Wien. Die gewohnte Umgebung, erste Gespräche mit „alten“ Kollegen– aber irgendetwas hat sich – wie war das Wort doch gleich bei uns in Österreich? – … ach ja, … Continued


Seien wir mal ehrlich

Seien wir mal ehrlich, viele sehen Erasmus als Inbegriff für Party machen und sich gehen lassen, doch ich habe während meines Semesters in Madrid zu mir selbst gefunden. Kurz vor der Abfahrt wurde mir eine chronische Krankheit diagnostiziert und ich spielte lange mit dem Gedanken, das Ganze abzublasen. Würde ich es überhaupt genießen können? Würden … Continued


Das Vorlesungsverzeichnis

Ein kalter Morgen im Jänner. Nebelschwaden über Paris. Der Deutsche fragt, wo das Online-Vorlesungsverzeichnis zu finden sei. Ein solches existiere nicht, meint der Franzose von der universitären Administration. Der Spanier fragt, woher man dann erfahren solle, wo alle Vorlesungen und Seminare stattfänden. Der Franzose erläutert, dass es einzeln abrufbare Online-PDFs gäbe. Die Holländerin nippt an … Continued


Ein Brief an mich

Hallo du, Erinnerst du dich? Voller Vorfreude und Erwartungen bist du in den Flieger gestiegen, hast erstmal die Sprache von Deutsch auf Englisch gewechselt und die Uhrzeit um eine Stunde zurückgestellt: Ready for ERASMUS! Obwohl du geahnt hast, dass dieses Jahr dein Leben verändern wird war dir nicht bewusst, dass du nie mehr dieselbe sein … Continued

120 Artikel in der Kategorie
Studium


EU, Praktika, Pommes, Bier und Schokolade

Das interdisziplinäre Masterprogramm „Europäische Studien“ der Universität Wien kombiniert seit Beginn seines Bestehens wissenschaftliche Ausbildung mit umfangreichem Praxisbezug. Im Fokus stehen Kenntnisse der europäischen Transformations- und Integrationsprozesse, das Kennenlernen von Strukturen und Funktionsmechanismen innerhalb Europas sowie Fertigkeiten zur Arbeit in multikulturellen Teams und Institutionen. Im Studienangebot finden sich auch Exkursionen und Studienreisen. Beispielsweise besuchten die … Continued



Gletscher, Eisbären, Nordlichter und … Mangos?! Studieren in der Arktis.

Sarah Elise Sapper macht im Rahmen ihres Master-Studiums am Institut für Geographie derzeit einen Auslandsaufenthalt am University Centre in Svalbard (UNIS), dem nördlichsten Universitätszentrum der Welt. Was sie genau studiert, warum sie zu Beginn ihres Semesters ein mehrtägiges Sicherheits- und Überlebenstraining absolvieren musste und vieles mehr, erzählt sie hier Svalbard? Große Fragezeichen in den Gesichtern … Continued


Mutter, Bäuerin, Händlerin – nur eine Frau

„Geh in ein ugandisches Dorf und ermittle den Ernährungsstatus der Kinder“, dachte ich mir. Tat ich auch: „Was hat dein Kind gestern gegessen? Was baust du gerade auf deinem Feld an? Darf ich dein Kind wiegen, Größe und Oberarm messen? War es letzte Woche krank?“ Unglaublich viele Daten, die ein Bild zur Ernährungsdiversität dieser Kinder … Continued


Das Boot

In Spanien zu leben ist ein Traum, der mich bereits einige Jahre begleitet hat. Dementsprechend waren meine Erwartungen zum spanischen Leben und dessen Leute sehr hoch. Was ich jedoch seit zweieinhalb Monaten erleben darf, sprengt alle Vorstellungen. Zu Beginn wird man aus seiner Komfortzone herausgerissen und metaphorisch betrachtet, alleine in ein Boot gesetzt. Eine neue … Continued


Der Weg zum grenzenlosen Miteinander

Endlich war es so weit! Ich war an der University of Groningen angenommen. Mein Wunsch ein fremdes Land zu erforschen, eine andere Universität kennenzulernen und dabei allein auf mich selbst gestellt zu sein, würde sich erfüllen. Das bedeutete aber auch Abschied von meinen Geliebten und meinem Zuhause nehmen zu müssen. Ich musste etwas von mir … Continued


Herbst

Dicke Regentropfen trommeln hart aber herzlich in gewohnter schottischer Manier an mein Fenster, arktischer Wind weht von der nahen Küste in unser kleines Studentendorf und verwandelt feurig rote Blätter in fliegende Teppiche. Wabernde Nebelschwaden kriechen gemächlich über Asphalt und müde Gräser, hüllen den Tag in wogende Watte. Die Sonne bleibt um diese Jahreszeit nicht lange … Continued


Die Universität

Stolz stehen die Ziffern auf Gemäuern, daraus bröckelt schon lange der Staub Schwarz glänzten die Haare, auf Bildern noch sind sie zu sehen Matter wirken sie heute, die Häupter – hüpfende Punkte auf Treppen Alle schweben ihr zu, sie ist die Mutter der Stadt Lebensspenderin und noch heute Gewähr Ohne sie wäre die Stadt ohne … Continued


Alles steht Kopf

Wie fünf Monate Prag alles auf den Kopf stellen – den Kopf inklusive! 8. März 2016 – nein, kein historischer Tag, sondern nur erneuter Semesterbeginn am Ztw Wien. Die gewohnte Umgebung, erste Gespräche mit „alten“ Kollegen– aber irgendetwas hat sich – wie war das Wort doch gleich bei uns in Österreich? – … ach ja, … Continued


Seien wir mal ehrlich

Seien wir mal ehrlich, viele sehen Erasmus als Inbegriff für Party machen und sich gehen lassen, doch ich habe während meines Semesters in Madrid zu mir selbst gefunden. Kurz vor der Abfahrt wurde mir eine chronische Krankheit diagnostiziert und ich spielte lange mit dem Gedanken, das Ganze abzublasen. Würde ich es überhaupt genießen können? Würden … Continued


Das Vorlesungsverzeichnis

Ein kalter Morgen im Jänner. Nebelschwaden über Paris. Der Deutsche fragt, wo das Online-Vorlesungsverzeichnis zu finden sei. Ein solches existiere nicht, meint der Franzose von der universitären Administration. Der Spanier fragt, woher man dann erfahren solle, wo alle Vorlesungen und Seminare stattfänden. Der Franzose erläutert, dass es einzeln abrufbare Online-PDFs gäbe. Die Holländerin nippt an … Continued


Ein Brief an mich

Hallo du, Erinnerst du dich? Voller Vorfreude und Erwartungen bist du in den Flieger gestiegen, hast erstmal die Sprache von Deutsch auf Englisch gewechselt und die Uhrzeit um eine Stunde zurückgestellt: Ready for ERASMUS! Obwohl du geahnt hast, dass dieses Jahr dein Leben verändern wird war dir nicht bewusst, dass du nie mehr dieselbe sein … Continued

Back to top