Zwei Monate in Brasilien und wie ich zum Weltbürger wurde

Viele Studierende nutzen den Sommer für Auslandsaufenthalte um Praktika oder Jobs zu absolvieren. Natalia Sander berichtet über ihre Erfahrungen in Brasilien: Zwei Monate am anderen Ende der Welt verbringen? Englisch unterrichten? Ohne Portugiesischkenntnisse? Mein Kopf hätte die Entscheidung niemals getroffen, aber der Bauch übernahm kurzerhand das Kommando und schon war das AIESEC-Praktikum in Brasilien fix … Continued


#Studentenleben2065

Diese Arbeit wurde eingereicht von der Studentinnengruppe Dara Fichtner, Karoline Kinzer und Marion Pertschy Die Kampagne Die Kampagne setzt sich aus 5 Bildern zusammen, die zusammen mit der Anregung an die User, selbst Ideen zum Thema #Studentenleben2065 zu posten. Zu allen Bildern wird folgende Frage gestellt: Was könnte sich 2065 noch alles an der Uni … Continued


U:SPACE ist online!

„U:SPACE ist online!“ – die Infomeldung ging die letzten Wochen an alle, die in Zukunft mit U:SPACE – dem neuen Portal für Studierende – zu tun haben werden. Am meisten hat sich wohl das Projektteam, das hinter U:SPACE steht, über diese Nachricht gefreut. Marlene Brugger und Evelyn Kübler erzählen mehr vom neuen Portal, den Hintergründen und … Continued


Erweiterungscurriculum Naturwissenschaftliches Denken NEU – was sich geändert hat

Die Fakultät für Physik bietet seit einigen Jahren ein spannendes Erweiterungscurriculum (EC) über Naturwissenschaften an, das von den Studierenden gelobt und weiterempfohlen wird. Ich habe mich dafür interessiert, mich aber dagegen entschieden, weil mich einiges daran abschreckte. Das Erweiterungscurriculum Naturwissenschaftliches Denken: Fallbeispiele, Grundlagen und Einflüsse wurde kürzlich überarbeitet und besser an die Bedürfnisse der Studierenden … Continued


Über Bleistifte und Krankheit philosopieren – Teil 2

Im ersten Teil  hat uns Philosophiestudent Maximilian Gregor Hepach die Denkweise der Phänomenologie erklärt, im zweiten Teil widmet er sich der Frage, wie Phänomenologie auf das Erleben von Krankheiten angewendet werden kann. Dazu begab er sich auf den Kongress „Phenomenology and Health“ an der University of Oxford. (Titelbild): Teyvan Pettinger/wikimedia). Im Folgenden möchte ich nun … Continued


Über Bleistifte und Krankheit philosophieren – Teil 1

Maximilian Gregor Hepach studiert Philosopie an der Uni Wien. In seinem zweiteiligen Bericht von derTagung ‚Phenomenology and Health‘ an der University of Oxford erklärt er, was es heißt über Bleistifte und Krankheit zu philosopieren. (Bildquelle: Wikipedia) In der öffentlichen Wahrnehmung krankt die Philosophie wohl vor allem daran, unzugänglich und lebensfern zu sein. In den folgenden … Continued


KinderuniWien – Wissenschaft vermitteln

Die KinderuniWien ist das größte Wissenschaftsvermittlungsprojekt für Kinder in Österreich. WissenschafterInnen aus verschiedensten Fachbereichen halten Vorlesungen, Seminare und Workshops für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Das Kinderbüro der Universität Wien bietet Studierenden die Möglichkeit vom 6. bis 18. Juli 2015 sich freiwillig zu engagieren. Wie das ist und welche Aufgaben anfallen, erzählt … Continued


Zum Abschied

Johann, Wilhelm, Erika, Ursula und wie sie alle heißen, unsere Figuren des Blogs uni-fiction, wir haben sie liebgewonnen! Am Ende unserer studentischen Zeitreise in der Gegenwart angekommen, wollen wir uns von unseren fiktionalen ProtagonistInnen verabschieden. Den Leserinnen und Lesern, die unseren Blog sehr zahlreich verfolgt haben, danken wir für das lebhafte Interesse! Der Abschied von … Continued



Studieren mit Kind

Es ist März. Erste Woche des neuen Semesters. Oder auch die Zeit mit den meisten Studenten an der Universität – mal abgesehen von der Prüfungswoche. Die erste Woche ist deswegen so wichtig, weil sie neben den ganzen Informationen zu den Prüfungsmodalitäten, einem auch den Platz im Kurs sichert. Die erste Woche habe ich verpasst. Mein … Continued



Ein Ausflug nach Brüssel

Im Zuge der Studienreise des postgradualen Universitätslehrgangs Europäische Studien der Universität Wien flogen die Studierenden von 23.-27.2.2015 nach Brüssel, um Europa emotional näher zu kommen und durch das Besuchen mehrerer Institutionen EU-Luft zu schnuppern. Am ersten Tag hatten wir kein Programm und von daher die Möglichkeit Brüssel kennen zu lernen. Typisch für einen Aufenthalt in … Continued

95 Artikel in der Kategorie
Studium


Zwei Monate in Brasilien und wie ich zum Weltbürger wurde

Viele Studierende nutzen den Sommer für Auslandsaufenthalte um Praktika oder Jobs zu absolvieren. Natalia Sander berichtet über ihre Erfahrungen in Brasilien: Zwei Monate am anderen Ende der Welt verbringen? Englisch unterrichten? Ohne Portugiesischkenntnisse? Mein Kopf hätte die Entscheidung niemals getroffen, aber der Bauch übernahm kurzerhand das Kommando und schon war das AIESEC-Praktikum in Brasilien fix … Continued


#Studentenleben2065

Diese Arbeit wurde eingereicht von der Studentinnengruppe Dara Fichtner, Karoline Kinzer und Marion Pertschy Die Kampagne Die Kampagne setzt sich aus 5 Bildern zusammen, die zusammen mit der Anregung an die User, selbst Ideen zum Thema #Studentenleben2065 zu posten. Zu allen Bildern wird folgende Frage gestellt: Was könnte sich 2065 noch alles an der Uni … Continued


U:SPACE ist online!

„U:SPACE ist online!“ – die Infomeldung ging die letzten Wochen an alle, die in Zukunft mit U:SPACE – dem neuen Portal für Studierende – zu tun haben werden. Am meisten hat sich wohl das Projektteam, das hinter U:SPACE steht, über diese Nachricht gefreut. Marlene Brugger und Evelyn Kübler erzählen mehr vom neuen Portal, den Hintergründen und … Continued


Erweiterungscurriculum Naturwissenschaftliches Denken NEU – was sich geändert hat

Die Fakultät für Physik bietet seit einigen Jahren ein spannendes Erweiterungscurriculum (EC) über Naturwissenschaften an, das von den Studierenden gelobt und weiterempfohlen wird. Ich habe mich dafür interessiert, mich aber dagegen entschieden, weil mich einiges daran abschreckte. Das Erweiterungscurriculum Naturwissenschaftliches Denken: Fallbeispiele, Grundlagen und Einflüsse wurde kürzlich überarbeitet und besser an die Bedürfnisse der Studierenden … Continued


Über Bleistifte und Krankheit philosopieren – Teil 2

Im ersten Teil  hat uns Philosophiestudent Maximilian Gregor Hepach die Denkweise der Phänomenologie erklärt, im zweiten Teil widmet er sich der Frage, wie Phänomenologie auf das Erleben von Krankheiten angewendet werden kann. Dazu begab er sich auf den Kongress „Phenomenology and Health“ an der University of Oxford. (Titelbild): Teyvan Pettinger/wikimedia). Im Folgenden möchte ich nun … Continued


Über Bleistifte und Krankheit philosophieren – Teil 1

Maximilian Gregor Hepach studiert Philosopie an der Uni Wien. In seinem zweiteiligen Bericht von derTagung ‚Phenomenology and Health‘ an der University of Oxford erklärt er, was es heißt über Bleistifte und Krankheit zu philosopieren. (Bildquelle: Wikipedia) In der öffentlichen Wahrnehmung krankt die Philosophie wohl vor allem daran, unzugänglich und lebensfern zu sein. In den folgenden … Continued


KinderuniWien – Wissenschaft vermitteln

Die KinderuniWien ist das größte Wissenschaftsvermittlungsprojekt für Kinder in Österreich. WissenschafterInnen aus verschiedensten Fachbereichen halten Vorlesungen, Seminare und Workshops für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Das Kinderbüro der Universität Wien bietet Studierenden die Möglichkeit vom 6. bis 18. Juli 2015 sich freiwillig zu engagieren. Wie das ist und welche Aufgaben anfallen, erzählt … Continued


Zum Abschied

Johann, Wilhelm, Erika, Ursula und wie sie alle heißen, unsere Figuren des Blogs uni-fiction, wir haben sie liebgewonnen! Am Ende unserer studentischen Zeitreise in der Gegenwart angekommen, wollen wir uns von unseren fiktionalen ProtagonistInnen verabschieden. Den Leserinnen und Lesern, die unseren Blog sehr zahlreich verfolgt haben, danken wir für das lebhafte Interesse! Der Abschied von … Continued



Studieren mit Kind

Es ist März. Erste Woche des neuen Semesters. Oder auch die Zeit mit den meisten Studenten an der Universität – mal abgesehen von der Prüfungswoche. Die erste Woche ist deswegen so wichtig, weil sie neben den ganzen Informationen zu den Prüfungsmodalitäten, einem auch den Platz im Kurs sichert. Die erste Woche habe ich verpasst. Mein … Continued



Ein Ausflug nach Brüssel

Im Zuge der Studienreise des postgradualen Universitätslehrgangs Europäische Studien der Universität Wien flogen die Studierenden von 23.-27.2.2015 nach Brüssel, um Europa emotional näher zu kommen und durch das Besuchen mehrerer Institutionen EU-Luft zu schnuppern. Am ersten Tag hatten wir kein Programm und von daher die Möglichkeit Brüssel kennen zu lernen. Typisch für einen Aufenthalt in … Continued

Back to top