{{slide.title}}
{{slide.category}}
{{slide.post}}

Citizen Science – Was BürgerInnen zur Forschung beitragen können

Ursula Gerber ist verantwortlich für die Kommunikation der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien, von 12. bis 15. Juni besuchte sie die 8. Europäische Konferenz für Verhaltensbiologie in Wien. Für den Uniblog berichtet sie über das Thema Citizen Science: „Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen.1„ Was kann Citizen Science für die (Verhaltens)forschung leisten, … Continued


Beim Sprechen und Schreiben handeln. Gendern – aber wie jetzt?

Barbara Schneider studiert die Masterstudien Theater-, Film- und Mediengeschichte und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Uni Wien. Sie berichtet hier über verschiedene Formen einer gendergerechten Sprache. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „UE Über Grenzen. Flucht, Migration, Theater“ werden wir – Lehrende, Wissenschaftler_innen, Künstler_innen/Aktionist_innen und Studierende der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Uni Wien … Continued


Erlebnisse aus dem neu aufgestellten EC Naturwissenschaftliches Denken

Allen Studierenden sind die Erweiterungscurricula (EC) zugänglich. Eines davon ist das EC Naturwissenschaftliches Denken. Es soll den Studierenden aus anderen Disziplinen einen Einblick in und Verständnis für grundlegende Gebiete der Naturwissenschaften bieten. Erstmals im vergangenen Studienjahr wurde es in einem Semester durchgeführt, ein Anlass für den Koordinator, Viktor Gröger, sich unter den aktuellen AbsolventInnen umzuhören. … Continued


Wer suchet, der findet in u:find

u:find vereint die drei wichtigsten Verzeichnisse der Universität Wien, nämlich das Vorlesungs-, Personen- und Organisationsverzeichnis. Es ist sozusagen der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, sich im Universitätsalltag zurechtzufinden. u:find ist sowohl direkt über ufind.univie.ac.at als auch über u:space erreichbar. Zu den wichtigsten Funktionen im u:find-Vorlesungsverzeichnis zählen: Suche und Filter Zentral in u:find ist … Continued


Zwischen „Bedrohung“ und „Opfer“

Zur diskursiven Repräsentation von  ‚Flüchtlingen‘ in  Österreich im Rahmen der medialen Berichterstattung zur Silvesternacht in Köln 2015 Niklaas Bause und Viktoria Rösch sind für ein Erasmus-Semester nach Wien „migriert“ und studieren beide Soziologie im Master. Im Rahmen der Semesterfrage berichten sie über den Arbeitsprozess und erste vorläufige Ergebnisse ihrer Forschung zur medialen Berichterstattung über Geflüchtete. … Continued


Ein Plädoyer für den Austausch zwischen jungen WissenschafterInnen

Vor rund fünf Jahren haben einige Dissertantinnen die Initiative „fernetzt. Junges Forschungsnetzwerk Frauen- und Geschlechtergeschichte“ ins Leben gerufen. Inzwischen sind daraus nicht nur ein Verein, sondern auch ein Blog und weitere Projekte entstanden. Aus eigener Erfahrung heraus berichten die „fernetzt“-Mitglieder, wieso ein Miteinander statt Gegeneinander in der akademischen Welt nicht nur mehr Spaß macht, sondern … Continued



Ein Jahr in Hong Kong

Yukim Taing ist Studentin am Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie.  2015/16 verbrachte sie ein Auslandsjahr an der Chinese University of Hongkong. Für den China-Tag (organsisiert vom International Office) hat sie ihre Erfahrungen mit eindrucksvollen Fotos zusammengefasst: Ich studiere Sinologie und habe für mein Auslandsjahr die „Chinese University of Hong Kong“ ausgesucht. Da meine Mutter einer … Continued


Ein Semester im Reich der Mitte

Verena Loregger studiert am Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie und hat im Rahmen des Non-EU Student Exchange Program ein Semester an der Fudan University in Shanghai absolviert. Im Blogbeitrag berichtet sie von ihren Eindrücken während ihres Auslandssemesters in China.


10 Dinge, die ich vor Ende meines Studiums gerne gewusst hätte!

1. Wie viel zählen Noten und wann ist der richtige Zeitpunkt sich zu bewerben? Es klingt paradox: Firmen wünschen sich BerufseinsteigerInnen mit möglichst viel Berufserfahrung! Gute Noten im Studienabschlusszeugnis oder sogar eine Auszeichnung sind wichtig, natürlich. Aber was vor allem zählt, sind Erfahrungen aus der Praxis! Deshalb mach dir zur Maxime: …wenn du während deines … Continued


Uni Wien rudert am Donaukanal

Nora Zwillink studiert seit dem Wintersemester 2010 an der Universität Wien Mathematik und Physik auf Lehramt. Seit ihrem14. Lebensjahr rudert sie. 2011 ist sie das erste Mal für die Universität Wien im Rahmen der Universitäts Europameisterschaft 2011 in Moskau an den Start gegangen. Zur Zeit organisiert sie die Damenmannschaft der Universität Wien, hier berichtet sie … Continued

Back to top